Gastankstelle in Betrieb

Vertragsfreie Gasversorgung

Endlich ist es soweit. Das große Projekt für 2008 ist rechtzeitig zum Sommer abgeschlossen. Die neue Gastankstelle von Skysailor-Network ist in Betrieb und versorgt unsere Ballone nun mit fast 5.000 Liter Propan. Ballonhangar und Gastankstelle stehen unmittelbar nebeneinander auf einem sicheren, umzäunten Industriegelände.

Der Tank konnte Ende 2007 von einem benachbarten Verein gekauft werden dessen Gaslieferant den Liefervertrag gekündigt hatte. Der Plan war eine gemeinsame Gasversorgung für die Vereinsballone sowie die Ballone von Skysailor zu installieren. Leider mußte Skysailor dieses Projekt nach der Planung, Umbau und Inbetriebnahme bis zur hin Prüfung alleine umsetzen.

Die Anlage wurde im Mai fertig gestellt und konnte nun nach technischer Überprüfung in Betrieb gehen. Soweit kein großer Defekt auftritt könnten die Kosten in den nächsten vier Jahren refinanziert werden. Da kein Zwischenhandel erfolgt ist der Gaspreis nun ohne feste Lieferantenbindung dauerhaft günstig. Zusätzlich konnte durch großen Eigenanteil bei der Renovierung der Anlage sowie beim Bau der Neuteile einige Kosten gespart werden.

Im Zuge der Renovierung wurde eine neue Steuerung mit Trockenlaufschutz der Pumpe, ein neues elektrisches Hauptventil vor der Pumpenbaugruppe sowie die komplette Verkabelung montiert. Die Anlage mußte vom Rost befreit und neu lackiert werden. Um die Wartungskosten niedriger halten zu können wurden der Füllschlauch von Autogas auf Thema-Anschluss umgebaut. Da alle Anlagenteile überdacht sind, wird der Rost hoffentlich nicht so schnell wieder kommen.

Hier die ersten Bilder der Tankanlage:

Anlage vor der Übernahme durch Skysailor

Anlage nach dem Umbau

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s