Am 08.07.2004 Weltmeister in Down Under

heute vor 5 Jahren kehrte das Team Pieper aus Down Under zurück. Die Weltmeisterschaften im Heißluftballonfahren fanden damals im Australischen Mildura / Victoria statt.

GlueckwuenscheAuch vom damaligem Bundeskanzler Gerhard Schröder erhielten wir bei unserer Rückkehr Glückwünsche direkt aus Berlin.

Nicht nur Team Pieper war bei diesem Event erfolgreich. Die gesamte deutsche Nationalmannschaft erreichte vordere Plätze. Uwe Schneider aus Gießen wurde Vizeweltmeister, Michael Genz aus Reichshof erreichte den 8. Platz und Peter Dankerl aus Köln war als 16. auch unter den Top 20 von fast 100 Teilnehmern.

In diesem Jahr stehen Mitte August die Europameisterschaften in Frankreich statt. Nach den World-Air-Games hoffen die deutschen Teams auch hier wieder auf Top-Ergebnisse.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s