3000 Meter über Bielstein

Das Flugverbot im deutschen Luftraum wegen der isländischen Vulkanasche hat Markus Pieper für eine ungewöhnliche Höhenfahrt genutzt. Der Ballonweltmeister von 2004 erreichte bei einem Versuch die dreifache Flughöhe.

Tollkühne Männer im fahrenden Korb (v.l.): Karl Prawitz, Jan Sievers und Markus Pieper. (Foto: Melzer)

BIELSTEIN – Das Flugverbot im deutschen Luftraum wegen der isländischen Vulkanasche hat Markus Pieper für eine ungewöhnliche Höhenfahrt genutzt. Wegen des Anflugverkehrs zum Kölner Flughafen dürfen die Ballöner über Wiehl sonst nur bis 1000 Meter Höhe steigen. Gestern erreichte der Ballonweltmeister von 2004 die dreifache Flughöhe.

„Dort oben waren fast keine Flugzeuge zu sehen“, schwärmte Pieper hinterher. „So muss es vor 200 Jahren gewesen sein, als die Brüder Montgolfiere den Ballon erfunden haben.“ Eigentlich wollte er schon am Wochenende aufsteigen, musste aber erst geeignete Mitfahrer finden für das kleine Abenteuer. Die fand er dann in dem Polizisten Karl Prawitz und dem Fotografen Christian Melzer aus Drabenderhöhe und in Jan Sievers aus Elsenroth. Letzterer ist Pilot bei der Lufthansa und hat derzeit Zwangsurlaub – wegen der Flugasche. Um sechs Uhr morgens stiegen sie im Bielsteiner Freizeitpark in den Korb. Am Mittag ging der Korb nahe der Biggetalssperre wieder nieder.

Zur Sicherheit hatte die Expedition auch Sauerstoffgeräte dabei. „Die hätten wir aber erst ab 3500 Metern Höhe gebraucht“, erläutert Pieper. Im oberbergischen Luftraum war der Flug Piepers Höhenrekord. Bei seiner Alpenüberquerung war er schon doppelt so hoch unterwegs. In 3000 Metern Höhe haben die vier Oberberger gestern auch eine Probe genommen, um den Aschegehalt der Luft über Oberberg zu prüfen. Der Versuch war allerdings so wenig ernst gemeint wie das Gerät geeignet: In ihrem grobmaschigen Käscher konnten sie hinterher keine Asche entdecken. (tie)

Quelle: OVZ vom 21.04.2010
Foto: Foto Melzer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s