Nümbrecht ließ die Böller knallen

Nümbrecht – Das Lichterfest lockte wieder Tausende in den Kurpark. Ein großes Feuerwerk sowie tolle Livemusik mit „TBA&Friends“ sowie „Luxuslärm“ rundeten die Veranstaltung ab.

Der Nümbrechter Kurpark glühte und strahlte wieder einmal in vollem Glanz an diesem Wochenende. Über 4.000 Zuschauer bevölkerten am Samstagabend bei herrlichstem Wetter die große Festwiese. Es war der Nümbrechter Kur Gesellschaft in diesem Jahr gelungen, zum Lichterfest ein tolles Programm mit vielen Highlights auf die Beine zu stellen.

Dabei durfte an beiden Tagen das Public Viewing angesichts der Spiele um Platz drei und das Endspiel am Sonntag nicht fehlen. So war dann auch am Samstagabend auf der Wiese vor der Bühne bei bester Stimmung „Fußballparty“ angesagt. Gegen Ende des Spiels standen die beiden Traditionsveranstaltungen Ballonglühen und das Feuerwerkspektakel bereits in den Startlöchern und konnten pünktlich beginnen, gewann Deutschland doch noch in der regulären Zeit das Spiel um Platz drei.

Immer wieder ein Höhepunkt und Augenschmaus bildet das Ballonglühen. Zehn Teams der Oberbergischen Ballonsportclubs ließen ihre bunten Riesen zum Takt der Musik erleuchten. Wie jedes Jahr staunten die vielen Gäste aus dem gesamten Bergischen über die gelungene, dargebotene Pyrotechnik, die nochmal eine Steigerung zu den Vorjahren fand und neue Sterneregen an die Himmel zauberte.

Quelle: www.oberberg-aktuell.de
Bild: Michael Kleinjung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s